eduswabia18 – Bildung in einer digitalen Welt

Projekttag an der Grundschule Wettstetten
26. Oktober 2018
MERLIN Didakt wieder auf dem oberbayrischen Lehrertag des BLLV in Fürstenfeld
24. November 2018

Gestern und heute fand die #eduswabia18 statt – eine zweitätige  Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte aller Schularten und Unterrichtsfächer an der Anna-Pröll-Mittelschule in Gersthofen. Wir waren heute auch mit dabei – einerseits mit einer kleinen Ausstellung in der Aula, andererseits mit unserem Workshop zum Thema „Experimentieren mit digitaler Unterstützung“, in dem Sascha Oberman das Konzept unserer Experimentierwerkstätten, bzw. Lehrmitteln in Verbindung mit unserem Media-Portal vorstellte.  Insgesamt hatten sich circa 330 Lehrkräfte zu den vierzig Workshops auf der #eduswabia18 angemeldet.

Hier einige Fakten zur #eduswabia18:

#eduswabia18 hat das Ziel, Lernen und Lehren mit digitalen Medien an Schulen kritisch zu beleuchten und allen Teilnehmern Anregungen für den sinnvollen Einsatz im Schulalltag zu geben. Die Veranstaltung richtet ihren Blick auf die Bildung in einer digitalen Welt.

#eduswabia18 hat Lehrkräfte aller Schularten der Bildungsregion A3 sowie aus ganz Schwaben im Fokus und gibt wertvolle Impulse und Anregungen für die alltägliche Arbeit. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Persönliches Interesse ist die einzige Voraussetzung für eine Teilnahme, benötigte Technik wird nach Möglichkeit gestellt.

#eduswabia18 gibt Gelegenheit, sich auf kompakte Art im praktischen Umgang mit der Verwendung digitaler Werkzeuge im Unterricht auseinanderzusetzen.

#eduswabia18 bietet allen Lehrkräften neben Workshops und Vorträgen regional sowie überregional renommierter Referent*innen die Möglichkeit, die eigene Expertise in einem Open Space an interessierte Kollegen weiterzugeben.

Die #eduswabia war die erste Veranstaltung dieser Art in unserer Bildungsregion und wurde von den teilnehmenden Lehrkräften als Impuls für ihren weiteren Weg in Sachen digitaler Bildung genutzt und diente natürlich auch dem gegenseitigen Austausch.

Unsere Partner von Skool, Degen, Prowise und School Manager waren übrigens auch mit dabei und informierten interessierte Pädagogen rund ums Thema digitales Klassenzimmer und die vielen damit verbundenen Möglichkeiten.

Fazit der ersten #eduswabia: Eine sehr gelungene Veranstaltung, die sich im kommenden Jahr hoffentlich wiederholen wird, denn das Thema Bildung in Verbindung mit Digitalisierung ist und bleibt spannend!

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen